Drucken
Zugriffe: 4632

Die Fachleute auf diesem Gebiet der Astrosophie in den Reihen der Anthrosophischen Weltbewegung mögen diese Hinweise als Anregung nehmen,  daraufhin Powells Lehre kritisch zu durchleuchten, um unseren Artikel sich zu verifizieren..-

Herrmann Keimeyer wollte diese Eingebung zur Sicherheit  überprüfen und fragte den Throne-Christus deshalb noch einmal und alles wurde ihm bestätigt....daß es keine luziferische Eingebung  sei...Hermann  Keimeyer schaute dabei den Throne-Christus,   und zwar schon oft, wie man aus seinen Artikeln  in diesen Webseiten  kritisch prüfend hier ersehen kann.-

Unser Freund Robert Powell möge sich reformieren wollen.-